Nathan Hemming


DESIGN

FOTOGRAPHIE

ZEICHNUNGEN

SCHREIBEN

INFO












Mit der Aufgabe einen temporären Pavillion für Architekturpräsentationen vor dem School of Design Gebäude zu errichten, entwickelte ich dieses modulare Design aus einfachen Holzelementen. Der Pavillon ist eine flexible Struktur und kann sich unterschiedlichen programmatischen Gegebenheiten und Standorten anpassen. Die Platten können sowohl auf der Makro- als auch auf der Mikroebene manipuliert werden, was ein hohes Maß an Anpassung ermöglicht. Einfache Holzbretter lassen sich in Position schieben und verankern, gewähren somit mehr oder weniger Transparenz oder bilden gar eine massive Oberfläche als Befestigungsgrundlage. Die Platten können auch gedreht werden und bilden dann Ausstellungstische für Architekturmodelle oder dienen als Sitzgelegenheiten während der Kritikveranstaltungen.

- University of Pennsylvania, School of Design, 2009