Nathan Hemming


DESIGN

FOTOGRAPHIE

ZEICHNUNGEN

SCHREIBEN

INFO












School 4 Burma Competition - Auszeichnung, studentische Kategorie

Die Aufgabe des Wettbewerbs war die Schaffung einer pädagogischen Einrichtung für Flüchtlinge aus Myanmar, die an der Grenze zu Thailand lebten. Da die Flüchtlinge kein Land in der Region besaßen, ergab sich der Bedarf nach einer temporären Struktur. Ich entwickelte ein modulares Bausystem, bei dem die Einfachheit im Vordergrund steht. Dieses Bildungsgebäude zeichnet sich durch die einfache Konstruktionsart aus, da es sich unkompliziert aufbauen, zerstörungsfrei zerlegen und wiederverwenden lässt. Hier, Modularität bedeutet das Arbeiten mit leichten Elementen, die von Menschen getragen werden können, so dass auf den Einsatz schwerer Maschinen verzichtet werden kann. Erweiterungen und andere Bauformen sind an programmatische oder ortsspezifische Bedürfnisse anpassbar. Der Einsatz ausgewählter lokaler Materialien trägt zur Nachhaltigkeit bei und schont die Umwelt. Um den Material- und Energieverbrauch zu minimieren, wird ein kleines System zur Regenwassernutzung eingesetzt.

Mehr Informationen auf der Building Trust International Website :
http://www.buildingtrustinternational.org/

-msa | münster school of architecture, 2011