Nathan Hemming


DESIGN

FOTOGRAPHIE

ZEICHNUNGEN

SCHREIBEN

INFO











Im Baukonstruktionskurs des 2. Master Semesters haben wir unterschiedliche Methoden zum Erreichen des Passiv-Haus-Standards recherchiert, anschließend unsere Untersuchungsergebnisse in den Entwurf dieses Bürogebäudes aus Holzrahmenbauweise integriert. Unser gesamtes Gebäudekonzept integriert nachhaltige Techniken, wie Regenwassernutzung und eine grüne freistehende Wand, die zur Beschattung der Südfassade dient. Der besonders dicke Wandaufbau ermöglicht gute Wärmedämmeigenschaften und auf dem stark gedämmten Flachdach ist eine Photovoltaik-Anlage sowie eine Solaranlage mit Pufferspeicher installiert. Das Gebäude wird über eine Geothermie-Anlage mit Wärme versorgt. Das Atrium dient nicht nur zur Überbrückung der Geschosse, es erfüllt eine zentrale Abluftfunktion und ermöglicht eine optimale Tageslichtnutzung.

- msa | münster school of architecture, 2011
Kollege : David Gabor